Lidstrich

Permanent Make-Up Lidstrich

Wenn Sie vorhaben sich einen Lidstrich tätowieren zu lassen, müssen Sie einige Dinge beachten. Wichtig ist auf jeden Fall, dass bei einer Tätowierung am oberen Augenlider mindestens drei Wochen vorher keine angeklebten vorhanden waren, außerdem sollten Sie kurz vor der Behandlung (ca. 12 Stunden) kein Augenmake-Up auftragen. Trotz all dieser Vorsichtsmaßnahmen kann es auch dazu kommen, dass insbesondere bei empfindlichen Augen trotzdem eine Schwellung auftritt. Das heilt allerdings auch innerhalb weniger Stunden wieder ab und ist genau wie die Tätowierung selbst kaum schmerzhaft. Je nach Form Ihrer Augen werden auch verschiedene Formen und Dichten des Lidstrich tätowiert. Dabei stehen Ihre Wünsche natürlich trotzdem immer im Vordergrund. Wenn sie beispielsweise an ein natürlicheres Ergebnis denken, empfiehlt sich die Tätowierung nur zwischen den Wimpern. Der Wimpernkranz wirkt dadurch lediglich voller und dichter. Auch diese Behandlung dauert in der Regel mit Beratung ungefähr 2 Stunden.